Rucksack Trinksystem

Rucksack Trinksystem Kaufkriterien

Reinigung & Pflege des Trinksystem

Nach einer Nutzung müssen alle Teile deines Trinksystems mit nicht mehr kochendem, aber heißem Wasser gewaschen werden. Das Wasser sollte nicht heißer sein als 60 Grad. Wenn mit dem Trinksystem Saft oder Sirup getrunken wurde, sollte zusätzlich etwas Spülmittel verwendet werden. Danach muss das komplette System unter fließendem Wasser abgewaschen werden.

 

Rucksack Trinksystem kompatibel

Ein Rucksack Trinksystem sollte immer kompatibel sein. Ansonsten könnte es passieren, dass das System undicht ist. Das hätte zur Folge, dass während der Fahrt oder Wanderung die Trinkblase ausläuft und nichts zum Trinken übrig bleibt. Es ist daher ratsam, dass du alle einzelnen Komponenten eines Trinksystems über einen Anbieter bestellst.

 

Größe

Ein Rucksack Trinksystem sollte immer passend zum Einsatzzweck ausgewählt werden. In vielen Fällen reichen System mit einer Trinkblase von bis zu 3 l aus. Damit das System nicht verklebt, sollte die Blase am besten nur mit Wasser aufgefüllt werden. Dadurch wird verhindert, dass sich in einem undurchsichtigen Bereich Schimmel bilden kann. Unterwegs lässt sich die Trinkblase schnell und einfach auffüllen.

 

Ventil

Um das Getränk vor einem Auslaufen zu schützen, sollte das Trinksystem mit einem Ventil geschlossen werden. Bei vielen Modellen kann das Ventil deaktiviert werden, in dem beim Trinken leicht draufgebissen wird. Ein gutes Ventil ist daran erkennbar, dass es für die Reinigung der Trinkblase ausgebaut werden kann.

 

BPA frei

Früher wurde für die Herstellung von Kunstharzen und Polycarbonat-Kunststoffen BPA (Bisphenol A) verwendet. Dadurch konnte das Plastik gehärtet werden und war wesentlich haltbarer. In der heutigen Zeit wird wesentlich mehr auf den Umweltschutz geachtet, sodass ein Trinksystem BPA-frei sein sollte. BPA gilt als gesundheitsschädlich.

 

Trinksystem in normalen Rucksack

Du kannst fast jeden Rucksack mit einem Trinksystem ausstatten. Aus diesem Grund bieten viele Hersteller Modelle an, die du nachträglich einbauen kannst. Hierfür wird nur ausreichend Stauraum benötigt, da eine Trinkblase mindestens einen Liter Wasser fassen muss.

 

Rucksack Trinksystem Produktreviews

Trinksystem Deuter

Der Hersteller Deuter bietet verschiedene Trinksysteme. Diese stehen in den Größen 1,5 l, 2 l und 3 l zur Verfügung. Die Modelle sind PFC frei und sind mit einem hochwertigen Ventil ausgestattet. Für die Reinigung des Trinkschlauches steht eine längliche Bürste zur Verfügung.

Deuter Erwachsene Rucksack Zubehör Streamer 3.0 l Trinksystem transparent
  • Gr: 42 x 21 x 1 cm
  • Farbe: Transparent (transparent)
  • Trinkblase

 

Trinksystem Ortovox

Der Hersteller Ortovox hat kein eigenes Trinksystem. Er rät den Kunden je nach Rucksack Modell zu einem Deuter Trinksystem wie beispielsweise der 2 l Steamer. Ansonsten sind aber auch andere Trinksysteme mit den hochwertigen Rucksäcken kompatibel.

 

Trinkblase Source

Der Hersteller Source stellt seit vielen Jahren Trinkblasen und Trinksysteme her, die häufig von Sportlern verwendet wurden. In der heutigen Zeit verwenden auch viele Wanderer und Radfahrer Trinksysteme, um für einen Flüssigkeitsausgleich zu sorgen. Die unterschiedlichen Systeme haben eine tolle System.

Source WXP Storm Valve Hydration System Trinkblase, Black, 2 Liter / 70 oz
  • Strapazierfähige Taschen
  • Erfüllt die militärischen MAS hohen Standards
  • Dieses Produkt ist BPA frei.Das Produkt ist auch nach mehrmaligem Verwenden geruchs- und geschmacksneutral.WXP Trinkblase besteht aus Kunststoff.
Angebot
Source Wasserbehälter Widepac Trinkblase, transparent/Blau, 3 Liter
  • Widepac Verschluss
  • Dreifache geschmacks- und geruchsneutrale Beschichtung
  • SOURCE Quick Connect

 

Trinksystem Decathlon

Der Hersteller Decathlon bietet eine große Auswahl im Bereich der Trinkflaschen und -blasen. Nebenbei bietet er auch Ersatzteile, Isolierhüllen und Trinkschläuche an. Während einer Wanderung sollte es damit möglich sein, zwei bis drei Liter mitzunehmen. Ein großes Trinksystem ist beispielsweise die Forclaz Trinkblase TREK500. Es bietet ein Volumen von 3 Litern.

 

 

Rucksack Trinksystem nach Verwendungszweck

Aufgrund der großen Auswahl ist es möglich, ein Rucksack Trinksystem je nach Verwendungszweck auszuwählen. Ob du dich für eine Trinkflasche oder Trinkblase entscheidest, ist aber auch Geschmackssache. Trinkblasen bieten den Vorteil, dass sie unterwegs praktischer sind, da sie mit einem langen Trinkschlauch versehen sind.

 

Trinkblase beim Radfahren

Eine Trinkblase sollte auf einer Radtour nicht fehlen. Du solltest sie am besten mit Wasser füllen. Mithilfe eines langen Trinkschlauchs kannst du unterwegs immer etwas trinken, ohne dass du absteigen musst. An einer Raststätte kannst du die Flasche schnell wieder mit frischem Wasser auffüllen.

 

Trinksystem beim Laufen

Auch beim Laufen haben sie die unterschiedlichsten Trinksysteme bewährt. Du solltest besonders im Sommer immer darauf achten, dass du genug Flüssigkeit zu dir nimmst. Ansonsten könntest du Kreislauf-Probleme bekommen. Nach jeder Nutzung musst du dein Trinksystem reinigen und in Ruhe trocknen lassen.

 

Trinkblase beim Motorradfahren

Nicht nur beim Radfahren, sondern auch beim Motorradfahren ist eine Trinkblase sinnvoll. Hierbei solltest du auf eine gute Qualität achten, damit dir dein Wasser unterwegs nicht ausläuft. Eine Trinkblase mit einem Ventil ist beim Motorradfahren besonders gut geeignet. Es verhindert ein auslaufen und lässt sich durch leichtes Draufbeissen einfach Öffnen, um Trinken zu können.

 

Trinkschlauch Rucksack

Bei der Reinigung deines Systems musst du besonders auf den Trinkschlauch achten. Hier können sich bei einer Verschmutzung Bakterien bilden. Viele Hersteller raten daher, dass der Schlauch nur zum Trinken von Wasser genutzt wird. Das erleichtert später die Reinigung. Lege den Schlauch für einen kurzen Moment in heißes Wasser und spüle ihn danach ordentlich durch.

 

Rucksack Trinksystem Arten

Trinkblase ohne Plastikgeschmack

Beim Kauf einer Trinkblase solltest du darauf achten, dass das Modell BPA-frei ist. Diese Modelle sind gesundheitsschädlich. Eine Trinkblase darf nicht stark nach Plastik riechen. Dieser Geruch würde sich auch auf den Geschmack deines Getränks auswirken. Viele namenhafte Hersteller legen viel Wert auf ein umweltbewusstes und geschmackloses Material.

 

Trinkblase für den Winter

Bei einer Trinkblase für den Winter solltest du darauf achten, dass die Flüssigkeit nicht einfrieren kann. Hierfür kann eine Isolierhülle sehr sinnvoll sein. Sie sorgt dafür, dass das Getränk nicht zu kalt wird. Natürlich ist eine derartige Isolierung auch für den Sommer sinnvoll.

 

Rucksack Trinksystem isoliert

Wenn du ein Rucksack Trinksystem isolierst, kann der restliche Inhalt deines Rucksacks optimal geschützt werden, falls es kaputt geht. Eine Isolierung ist auch bei den unterschiedlichsten Temperaturschwankungen ebenfalls wichtig. Somit kann die Flüssigkeit vor einer Überhitzung oder vor dem Einfrieren geschützt werden.

 

Trinksystem Rucksack Flasche

Eine Trinksystem Rucksack Flasche nimmt in der Regel nicht viel Platz in Anspruch. Viele Flaschen werden aus einem hochwertigen Kunststoff hergestellt. Das Öffnen und Schließen einer Trinkflasche ist mit einem Schraubverschluss besonders einfach. Viele Flaschen bieten eine breite Öffnung, um das Trinken zu erleichtern.

 

Rucksack Trinksystem reinigen

Damit du dein Trinksystem reinigen kannst, benötigst du eigentlich nur etwas heißes Wasser. Bei vielen Trinksystemen gibt es eine Reinigungsbürste inklusive. Zum Reinigen musst du alle Teile deines Trinksystems auseinanderbauen. Nach der Reinigung ist eine Trocknung des Systems sehr wichtig, um Schimmel vorzubeugen.

 

FAQs

Was ist ein Trinksystem?

Ein Trinksystem ist eine Vorrichtung, um dir beim Radfahren oder Wandern jederzeit das Trinken zu ermöglichen. Es besteht meistens aus einer Trinkblase, einem langen Schlauch und einem Ventil. Du kannst somit jederzeit etwas Trinken, ohne dass du deinen Sport beenden musst.

 

Welches Trinksystem passt für welchen Rucksack?

Viele Rucksack Hersteller bieten eigene Trinksysteme an. Diese sind teilweise sogar im Rucksack integriert. Ansonsten kannst du fast jeden Rucksack auch im Nachhinein mit einem Trinksystem nachrüsten. Hierbei musst du nur auf das richtige System und eine passende Größe achten.

 

Welche Vorteile hat ein Rucksack Trinksystem?

Ein Rucksack Trinksystem bietet dir den Vorteil, dass du jederzeit unterwegs mit ausreichend Flüssigkeit versorgt wirst. Du benötigst keine separate Flasche, die du mühsam öffnen und später schließen und verstauen musst. Durch einen Schlauch kannst du bei Bedarf immer wieder einen Schluck Wasser trinken.

 

Wie funktioniert ein Rucksack Trinksystem?

Das Rucksack Trinksystem funktioniert sehr einfach. Du füllst vor deiner Wanderung oder Radtour deine Trinkblase mit Wasser oder verdünntem Saft. Danach schließt du das Ventil und drehst den Schlauch in die passende Position, so dass er dich bei Nichtgebrauch nicht stören kann.

 

Welches Trinksystem für einen Triathlon?

Viele Triathleten entscheiden sich bei einem Wettkampf für ein spezielles Trinksystem. Es ist aerodynamisch und sorgt dafür, dass der Sportler schnell mit Flüssigkeit versorgt wird. Durch eine Art Strohhalm ist eine konstante Flüssigkeitsaufnahme kein Problem. Derartige Systeme sind mit meistens mit einer speziellen Halterung ausgestattet.

 

Was bedeutet Trinksystem kompatibel?

Für manche Touren ist ein kompatibles Trinksystem sinnvoll. Du kannst es deinen Bedürfnissen anpassen. Ein großer Vorteil ist, dass viele Hersteller auch Trinksysteme anbieten. Diese sind für die alle Rucksackarten kompatibel.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*