Hüttenschlafsack

Der ultimative Hüttenschlafsack (Test/Vergleich-) Ratgeber

Wir informieren ob es einen Hüttenschlafsack Test(sieger) von großen Verbraucherportalen gibt & vergleichen einige der allgemein gefragtesten Modelle und gehen unter anderem konkret darauf ein. Viel Spaß mit unserem umfassenden Kaufratgeber zum Thema Hüttenschlafsäcke!

 

Hüttenschlafsack (Test-) Produktreviews nach Arten

Kunstfaserinlett

Hüttenschlafsack Mikrofaser Schlafsack Inlett Sommerschlafsack Leicht & Dünn Reiseschlafsack Inlay...
  • ➤ GUTER BEGLEITER FÜR TOURS: Perfekt für Hüttenaufenthalte: die Hüttenschlafsäcke eignen sich auch als Inlay für Schlafsäcke. Es kann sowohl als...
  • ➤HÜTTENSCHLAFSACK AUS MICROFASER: Super gemütliches Schlafsack Inlett in Rechteckform, hergestellt aus pflegeleichtem und schnelltrocknendem Material...
  • ➤PRAKTISCH & PFLEGELEICHT: In das Kopfteil kann leicht ein Kopfkissen gesteckt werden. Das Material ist gut waschbar und pflegeleicht. Die Schlafsäcke...

Der Begriff Hüttenschlafsack und Inlay oder Inlett bezeichnen ein und das selbe Produkt. Solche Liner aus Kunstfaser können die Wärmeleistung von normalen Schlafsäcken steigern und sind mit ihrem geringen Gewicht ideal um ein flexibles Kunstfaserinlett immer dabei zu haben. Sie bieten zwar nur geringfügig mehr Wärme, aber sie reichen oft schon aus um in einer kalten Nacht mehr Komfort zu bieten.

 

Baumwollschlafsack

Bahidora Hüttenschlafsack Baumwolle, Schlafsack Inlett Baumwolle, Schlafsack Inlay ägyptische...
  • ULTRALEICHT: Durch ein Gewicht von 270g ist der Hüttenschlafsack ultraleicht. Auch lässt er sich auf ein geringes Packmaß zusammenfalten. Er eignet sich...
  • ULTRAWEICH: Das Schlafsack Inlay besteht zu 100% aus hochwertiger ägyptischer Baumwolle. Diese zeichnet sich durch lange Fasern aus, die sich zu dünnen,...
  • PRAKTISCH: Der Schlafsack aus Baumwolle ist trotz seiner geringen Packmaße geräumig (90 x 220 cm). Am 100cm langen Seiteneinstieg befinden sich drei...

Baumwollhüttenschlafsäcke sind besonders preisgünstig und bieten ein angenehmes Gefühl auf der Haut. Hier gibt es verschiedene Qualitäten des Stoffes. Flanell sorgt zum Beispiel für ein zusätzliches Kuschelgefühl und mehr Wärme. Andere Baumwollarten, wie die sehr edle ägyptische Baumwolle ist sehr strapazierfähig und bietet daher viele Vorteile gegenüber normaler Baumwolle. Im Allgemeinen ist Baumwolle zwar günstig, aber generell schwerer und trocknet schlechter als andere Stoffe.

 

Merinoschlafsack

Alvivo 100% Merino Premium Schlafsackinlet, Variante:Mumie 195x70cm Dreieck
  • MERINO PREMIUM Inlet aus 100% reiner Merinowolle in Mumien-Ausführung
  • mit eingenähtem Stoffdreieck zum leichteren Einstieg
  • Maße: 195x70 cm

Hüttenschlafsäcke aus Merino-Schaffell bieten ausgezeichneten Schutz gegen Kälte. Sie sind zumeist etwas dicker, speichern Wärme sehr gut und fühlen sich gleichzeitig kuschelig an. Verwendet wird hier gern Wolle von australischen und neuseeländischen Merinoschafen im Inneren und einem Kunststoff- oder Polyesterüberzug zum Schutz der Wolle gegen Feuchtigkeit.

 

Seidenschlafsack

Silkini® - Seidenschlafsack aus 100% Naturseide, Hüttenschlafsack, Inlett, Sommerschlafsack aus...
  • Ultra-leichter Sommer-schlafsack aus 100% Naturseide
  • Temperaturausgleichende Wirkung: ideal als Huetten-schlafsack oder Reise-schlafsack
  • auch als Schlafsack-Inlay zu geeignet

Seidenschlafsäcke sind leicht und einfach zu transportieren. Wie man es von Seidenbettwäsche kennt, hat dieser Stoff Temperatur-regulierende Eigenschaften. Dies eignet sich besonders gut bei wechselnden Wetterverhältnissen oder auch bei längeren Reisen. Seidenfasern sind sehr robust und außerdem widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit. Sie können viel Feuchtigkeit aufnehmen, trocknen aber auch sehr schnell wieder.

 

Tropenschlafsack

Nomaquito - Der Tropenschlafsack mit integriertem LLI-Moskitonetz Blau
  • Ultra-leichter Reiseschlafsack und Trekkingschlafsack mit wirkungsvollem Insektenschutz, ideal für Safari, Tropen, Mittelmeer, aber auch Skandinavien
  • Schützt wirkungsvoll vor Insekten: Moskitos, Sandfliegen, Bettwanzen, Zecken, Midges, Sandflöhe, Schnaken, Mücken, Steckmücken
  • Mit integriertem LLI-Moskitonetz nach Vorgaben der WHO gefertigt, Wirkstoff Permethrin, nur das Netz ist behandelt der Rest des Schlafsacks ist durch die...

Ein Tropenschlafsack eignet sich besonders, wie der Name schon sagt, bei tropischen Temperaturen. Das Material sorgt für einen angenehmen Schlaf durch seine kühlende Wirkung. Meistens sind diese Hüttenschlafsäcke aus Seide hergestellt. Zusätzlich befinden sich an einem Tropenschlafsack weitere nützliche Extras, zum Beispiel ein eingebautes Insektenschutznetz. Dies ist für tropische Regionen ein Muss.

 

Hüttenschlafsack für zwei Personen

Hüttenschlafsäcke gibt es auch im großen Format für zwei Personen. Besonders schön für Paare, die gemeinsam reisen, denn so muss nur ein Schlafsack transportiert werden und nicht zwei separate Inletts. Hüttenschlafsack für zwei Personen gibt es aber auch als zwei getrennte Schlafsäcke welche über einen Reißverschluss miteinander verbunden werden können.

 

Hüttenschlafsack für Kinder

Beim Kinderschlafsack für Hütten ist es wichtig, dass Inletts für die jüngere Generation aus wärmenden Materialien bestehen da sich der Körper von Kindern noch nicht so gut selbst regulieren kann wie Erwachsene.
Und oft merken Kinder dies auch über Nacht nicht, zum Beispiel wenn sie frieren. Für Kinder eignen sich am besten Hüttenschlafsäcke ohne Verschluss, denn diese sind weniger anfällig für Schaden am Inlett beim Einsteigen und Aussteigen.

 

Rucksackapotheke immer dabei haben!

Eine kleine Reiseapotheke sollte jeder Reisende immer griffbereit haben. Manche Hüttenschlafsäcke bieten sogar die Möglichkeit einige Medikamente und Utensilien in zusätzlichen Fächern der Inletts zu verstauen. So ist die Rucksackapotheke immer in greifbarer Nähe sowie vor Feuchtigkeit geschützt. Dies ist ein Pluspunkt besonders für Medikamente wie Schmerzmittel oder anfälliges Verbandsmaterial.

 

Hüttenschlfsack (Test-) Produktreviews nach Material

Hüttenschlafsack aus Seide

Seide als Material passt sich an die Temperaturen an und kann daher sowohl kühlend als auch wärmend wirken. Seide ist zudem antibakteriell sowie gegen Pilze, was besonders in Berghütten sehr vorteilhaft ist. Wer zu Allergien neigt oder empfindliche Haut hat der profitiert ebenfalls von einem Hüttenschlafsack aus Seide da es sich hierbei um ein reines Naturprodukt handelt. Seidenschlafsäcke sind dünn und einfach zu verstauen.

 

Hüttenschlafsack aus Merinowolle

Die Wolle von Merinoschafen ist eine besonders feine Wolle, die sich ideal als Inlay eignet, da sie nicht auf der Haut kratzt und so ein weiches und sanftes Schlaferlebnis bietet. Zusätzlich hat Merinowolle eine ausgezeichnete Wärmeleistung sowie Luftzirkulation zwischen den Wollfasern. Daher bleibt ein Hüttenschlafsack aus Merinowolle auch bei längerer Benutzung keimfrei und frei von schlechten Gerüchen.

 

Hüttenschlafsack aus Baumwolle

Baumwolle ist ein beliebtes Material für Hüttenschlafsäcke. Sie bieten ein wahres Wohlfühlgefühl auf der Haut. Der Baumwollstoff schützt den Benutzer vor schmutzigen Bettbezügen zum Beispiel in Berghütten. Die Struktur des Stoffs sorgt dafür, dass der Schlafsack widerstandsfähig und zugleich atmungsaktiv ist. So eignet sich Baumwolle auch für wärmere Regionen.

 

Hüttenschlafsack aus Ägyptischer Baumwolle

Hüttenschlafsäcke aus ägyptischer Baumwolle sind nicht nur edel, sondern auch sehr beliebt denn das Material zeichnet sich durch seine angenehme Oberfläche und gleichzeitig langer Haltbarkeit aus. Aufgrund der feinen Naturfasern lässt sich der Schlafsack sehr gut falten und nimmt wenig Platz im Rucksack weg. Ägyptische Baumwolle hilft auch dabei Feuchtigkeit zu regulieren. Gleichzeitig sind diese pflegeleicht und einfach zu reinigen.

 

Hüttenschlafsack aus Mikrofaser

Mikrofaserschlafsäcke sind meistens sehr handlich und daher einfach zu transportieren. Sie nehmen kaum Gewicht ein und haben ein kleines Packmaß. Mikrofaser eignet sich sehr gut bei sommerlichen Temperaturen, denn das Material ist atmungsaktiv und leitet Feuchtigkeit und Schweiß optimal ab. Zugleich sind Hüttenschlafsäcke aus Mikrofaser reißfest und lassen sich bei bis zu 30 °C waschen.

 

Hüttenschlafsack aus Kunstfaser

Kunstfaser-Hüttenschlafsäcke eignen sich besonders für Allergiker. Meistens wird als Kunstfaser 100 % Polyester benutzt. Schlafsäcke aus Kunstfaser sind dünn und leicht zu transportieren. Daher ist dieser Hüttenschlafsack nicht ganz so wärmend, dafür eignet er sich eher für wärmere Regionen. Kunstfaser ist darüber hinaus sehr leicht zu reinigen.

 

Hüttenschlafsäcke aus Fleece

Moderne Hüttenschlafsäcke aus Fleece sind besonders weich und wärmend. Wer in kältere Regionen reist, der wird um einen Fleece-Schlafsack nicht herumkommen. Fleece wärmt sogar noch besser als Baumwolle. Allerdings wiegen diese Schlafsäcke auch ein wenig mehr. Vor allem für Kinder sind solche Hüttenschlafsäcke aus Fleece sehr gut geeignet.

 

Hüttenschlafsack Kaufkriterien

Was musst du vor dem Kauf beachten?

Beim Kauf eines Hüttenschlafsacks sollte zuallererst auf die Größe des Schlafsacks und dem Gewicht geachtet werden. Denn diese haben Auswirkungen auf die Art und Weise wie dieser getragen wird.

Da der Hüttenschlafsack ein Teil des Gepäcks ist, sollte dieser so leicht wie möglich sein aber trotzdem aus hochwertigen Materialien gefertigt sein. Auch auf das Zubehör sollte geachtet werden, da sie nützliche Funktionen erfüllen können.

 

#1 Material

Egal ob ganz klassisch aus Baumwolle, aus pflegeleichtem Mikrofaser, aus Seide oder aus wärme spendenden Fleece: Hüttenschlafsäcke gibt es in vielen verschiedenen Materialien. Das Material beeinflusst dabei den Preis sowie den Komfort. So sind Hüttenschlafsäcke zum Beispiel günstiger, lassen sich leicht reinigen und sind angenehm, sind dafür aber schwerer zu reinigen.

 

#2 Größe

Die Größe eines Hüttenschlafsacks richtet sich zuallererst nach der Größe des Benutzers. Komfortabel wird ein Schlafsack dadurch, dass er genügend Beinfreiheit bietet und einen großen, bequemen Einstieg besitzt. Ein Hüttenschlafsack von mindestens 220 cm x 85 cm ist für die meisten Bedingungen geeignet. Sollte ein Inlay vorhanden sein dann muss die Größe eventuell angepasst werden.

 

#3 Packmaß und Gewicht

Optimal ist ein Hüttenschlafsack mit geringem Gewicht und kleinem Packmaß. Da man diesen in der Regel im Rucksack verstaut und permanent mit sich herumträgt sollte dieser vor allem bei längeren Touren komfortabel zu tragen sind. Hüttenschlafsäcke aus Seide sind in der Regel am leichtesten und solche aus Baumwolle am schwersten. Durch ein flaches Packmaß lässt sich der Schlafsack optimal verstauen. Ein optimales Gewicht liegt zwischen 200 Gramm und 1000 Gramm.

 

#4 Preis

Der Preis eines Hüttenschlafsacks kann je nach Ausstattung, Größe und Material variieren. In der Regel kann aber mit einem Preis zwischen 12 Euro und 70 Euro gerechnet werden. Je nach Anforderungen muss ein höherer Preis eingeplant werden. Günstige und funktionelle Hüttenschlafsäcke gibt es dafür aber schon ab rund 12 Euro und sind so leicht zu erwerben.

 

#5 Extras/Zubehör

Viele Hüttenschlafsäcke sind mit Extras ausgestattet, die praktisch sind und den Gebrauch des Schlafsacks noch bequemer gestalten. Dazu gehört zum einen ein platzsparendes Säckchen in den der Schlafsack gefaltet und verstaut werden kann. Viele Modelle verfügen auch über ein Kopfkissenfach, in die ein Kissen reingelegt werden kann und so nicht verrutscht. Praktische Innentaschen können genutzt werden, um Wertsachen zu verstauen.

 

Welche Inlay Form ist am besten geeignet?

Rechteckige Inletts / Hüttenschlafsäcke

Die klassische Variante der Hüttenschlafsäcke ist das rechteckige Inletts. Die rechteckige Deckenform bietet einen bequemen Einstieg von der Seite und viel Platz um gemütlich zu schlafen sowie viel Beinfreiheit. Rechteckige Inletts bieten oft die Möglichkeit ein Kissen in ein extra dafür vorgesehenes Fach zu legen damit dieses in der Nacht nicht verrutscht.

Mumienförmige Inletts / Hüttenschlafsäcke

Mumienförmige Inletts sind rundliche Schlafsäcke, die weniger Platz einnehmen, als die rechteckigen Hüttenschlafsäcke. Mumienschlafsäcke sind mit einem seitlich gelegenen Reißverschluss versehen, sodass der Einstieg quasi doppelt erfolgt. Oft befindet sich am Kopfteil ein Kordelzug, welcher verschlossen werden kann und so zusätzlich vor Kälte schützt.

 

Hüttenschlafsack (Test-) Produktreviews nach Hersteller

Cocoon

Cocoon Hüttenschlafsack aus Seide, natur, 86"x35"
  • Seitliche Öffnung mit Klettverschluss für einfachen Zugang.
  • Tasche für Kissen-Einsatz.
  • Doppelte Nähte und verstärkte Zwickel für lange Haltbarkeit.

Die Hüttenschlafsäcke von Cocoon bieten Schlafsäcke und Accessoires die jeden Ausflug mitmachen. Die Firma besteht schon seit 1989 und zeichnet sich durch die langjährige Reiseerfahrung des Gründers aus. Diese spiegelt sich auch in den Produkten wider.

 

Mivall

Mivall Ultraleicht, klein, warm Sommerschlafsack Hüttenschlafsack - Schlafsack 720g
  • ultraleicht Schlafsack mit kleinstem Packmaaß | Packvolumen nur ca. 2 Liter | angenehmste Materialien | viel Platz
  • bis Körperlänge von 195 cm verwendbar | Schulterbreite: 80cm | Fussbreite: 50cm
  • Komfortbereich: 13 °C bis +16 °C | komfort Kompressionspacksack | Füllgewicht: 65 g/m²

Die Mivall Schlafsäcke bieten Schlafgelegenheiten für jede Jahreszeit und stellt leichte und kompakte Schlafsäcke für Outdoor-Abenteuer her. Egal ob Trekking, Touren oder auf Reisen, die Schlafsäcke von Mivall sind für jedes Bedürfnis geeignet.

 

Bahidora

Angebot
Bahidora Hüttenschlafsack aus Mikrofaser, Schlafsack Inlett, Schlafsack Inlay, Reiseschlafsack....
  • ULTRALEICHT: Handlich, dünner Mikrofaser Hüttenschlafsack mit nur 300g Gewicht - wiegt nur ein wenig mehr als ein Apfel. Kleines Packmaß - lässt sich...
  • HYGIENISCH: Schützt vor schmutziger Bettwäsche z.B. in Hostels. Benutzbar als Schlafsack Inlett oder Innenschlafsack. Äußerst pflegeleicht - waschbar...
  • PRAKTISCH: Verfügt über ein Einschubfach für Kopfkissen und ist mit zusätzlichem Stoff am Einstiegsbereich verstärkt. Der 100 cm lange Seiteneinstieg...

Die Bahidora Hüttenschlafsäcke sind komfortable Begleiter auf jeder Reise. Mit den Schlafsäcken von Bahidora schläft man überall komfortable. Die Marke steht für hochwertige Materialien und Qualität. Bahidora bietet Schlafsäcke und praktisches Zubehör.

 

Normani

normani Fleece Schlafsack Hüttenschlafsack Inlet Liner - leicht, praktisch und warm [190 x 75 cm -...
  • Hüttenschlafsack aus Fleece-Mikrofaser
  • Abmessungen: 190 cm x 75 cm
  • Ultraleicht, praktisch und warm

Die Marke Normani steht für Hüttenschlafsäcke die ideal für Menschen sind, die mehr als nur einen Tag unterwegs sein möchten. Die Schlafsäcke sind funktionell, wetterfest und praktisch zu transportieren. Normani ist eine Marke für jedes Abenteuer.

 

Sea to Summit

Angebot

Sea to Summit Hüttenschlafsäcke verbinden Komfort mit starken und sicheren Materialien. Ideal, um es sich auch unter freiem Himmel bequem zu machen oder in einer Berghütte unterzukommen. Hygienisch und einfach zu transportieren sind die Schlafsäcke von Sea to Summit.

 

McKinley

McKINLEY Active Mumienschlafsack Unisex, Grau, 160R
  • Farbe: grau
  • Größe: 160R
  • Marke: McKinley

McKinley ist eine wahre Qualitätsmarke im Bereich Hüttenschlafsäcke. Die Auswahl an verschiedenen Schlafsack-Arten ist groß und für jede Reise gibt es das passende Material. Langlebig und widerstandsfähig, so zeichnen sich die McKinley Schlafsäcke aus.

 

Nordkamm

NORDKAMM ultraleichter Sommer-Schlafsack, leicht dünn kleines Pack-Maß Reise
  • ✅ SCHLAFSACK ULTRALEICHT, KLEIN UND KOMPAKT: Leicht, dünn und kleines Packmaß: 700 g, komprimiert nur 25 x 14 cm, ultralight und mini
  • ✅ VIELFÄLTIG EINSETZBAR: Reise, Trekking, Camping, Zelten, Outdoor, Indoor, Hüttenschlafsack, Sommerschlafsack, Tropen, Festivals, Angeln, Wandern,...
  • ✅ SCHLAFSACK ZUM VERBINDEN FÜR ZWEI PERSONEN: zwei Schlafsäcke können miteinander zu einem Doppel-Schlafsack verbunden werden (Reißverschluss...

Hüttenschlafsäcke in bequemer Ausführung gibt es bei Nordkamm. Die Marke steht für Qualität und Komfort, aber auch für eine große Auswahl an Schlafsäcken für jeden Bedarf. Ideal für Vielreisende und Abenteuersuchende.

 

Maraboha

Maraboha Hüttenschlafsäcke bieten leichte und einfach zu transportierbare Schlafsäcke die für warmes und kaltes Wetter geeignet sind. Gut verpackt, hygienisch und atmungsaktiv, ideal für Wanderer. Alle Modelle sind aus hochwertigen Materialien gefertigt.

 

Der ultimative Hüttenschlafsack (Test/Vergleich-) Ratgeber

 

Welcher Einstieg ist am praktischsten?

Seiteneinstieg ohne Öffnung

Ein Seiteneinstieg ohne Öffnung ist besonders praktisch, wenn der Einstieg in den Hüttenschlafsack schnell und einfach sein soll, ohne zunächst einen Reißverschluss oder Klettverschluss zu bedienen. Der obere Teil des Inletts dient dabei eher als eine Decke und der untere Teil als Isolierung in Richtung Boden. Der Vorteil ist dass solche Einstiege variable so gelegt und genutzt werden können wie benötigt.

Seitenöffnung mit Klettverschluss

Eine Seitenöffnung mit Klettverschluss verbindet zwei Vorteile miteinander. Zum einen ist der Einstieg sehr einfach zu bewältigen. Zum anderen lässt sich dieser schnell und ohne Probleme öffnen. Dies erleichtert den Einstieg und Ausstieg enorm. Zudem können einzelne Klettverschlüsse geöffnet werden, falls es im Inneren des Inletts zu warm wird.

Einstieg mit Reißverschluss

Inletts mit Reißverschlüssen lassen sich meistens bis ganz nach unten öffnen, was den Hüttenschlafsack besonders praktisch macht. Zur Isolierung werden die Reißverschlüsse bei hochwertigen Inletts meistens von innen abdecken und zusätzlich einen Schutz besitzen, der den Verschluss davon abhält sich mit dem Stoff zu verhaken.

 

FAQs

Was ist der Unterschied: Normalen Schlafsack vs Hüttenschlafsack

Ein Hüttenschlafsack dient vor allem dazu, in Hütten oder Jugendherbergen zu übernachten da dort oft keine Möglichkeit besteht Bettwäsche zur Verfügung zu stellen und ein Hüttenschlafsack so viel hygienischer ist. Anders als ein normaler Schlafsack dient die Hüttenvariante nicht dazu, besonders warm zu halten, sondern ersetzt im Prinzip den Bettbezug. In vielen Hütten ist ein solcher Schlafsack erforderlich um dort einkehren zu dürfen.

 

Was kostet ein Hüttenschlafsack?

Ein durchschnittlicher Hüttenschlafsack aus Mikrofaser kostet zwischen 15 Euro und 20 Euro. Schlafsäcke aus Baumwolle liegen im Bereich von 20 Euro und 30 Euro. Am teuersten sind Hüttenschlafsäcke aus Seide, welche mit einem Preis von 50 Euro bis 70 Euro im oberen Preissegment liegen.

 

Wo kann man Hüttenschlafsäcke kaufen?

Qualitativ hochwertige Hüttenschlafsäcke können online gekauft werden aber auch in verschiedenen Geschäften vor Ort. Dazu gehören besonders Läden, welche Zubehör für Trekking und mehr verkaufen. Online besteht die Möglichkeit, Preise intensiv zu vergleichen und den Schlafsack schnell zu erhalten. Im Laden kann dafür eine ausführliche Beratung erfolgen, was besonders für Anfänger nützlich sein kann.

 

Wie benutzt man einen Hüttenschlafsack?

Ein Hüttenschlafsack kann auf zwei Arten verwendet werden. Zum einen kann er innerhalb einer Hütte benutzt werden, um den Bettbezug vor Schmutz zu schützen, aber auch sich selbst bei Übernachtung in Berghütten. Unter freiem Himmel kann ein Hüttenschlafsack als zusätzlich als Isolierschicht dienen. Er wird dann in den eigentlichen Schlafsack gelegt und hält so auch bei niedrigen Temperaturen schön warm.

 

Wo kann ich einen Hüttenschlafsack verwenden?

Der Hüttenschlafsack kann sowohl drinnen als auch draußen verwendet werden. In den meisten Berghütten ist ein solcher Schlafsack Voraussetzung um dort zu übernachten, vor allem aus hygienischen Gründen. Wer also Ausflüge in die Berge plant, der sollte sich einen Hüttenschlafsack zulegen. Aber auch draußen kann ein solcher Schlafsack als Inlay für einen normalen Schlafsack dienen, allerdings sind Hüttenschlafsäcke meist zu dünn um als eigenständige Schlafmöglichkeit zu dienen.

 

Was benötige ich für eine Übernachtung auf einer Hütte?

Wer in einer Hütte, einer Jugendherberge oder einer Bergunterkunft übernachten möchte der braucht in den meisten Fällen einen Hüttenschlafsack. Dies sehen die hygienischen Maßnahmen so vor. Zudem ist es hilfreich eine eigene Decke und ein Kopfkissen mitzubringen. In tropischen Gebieten sollte außerdem ein Insektenschutznetz mitgebracht werden.

 

Hüttenschlafsack Testurteile und Praxis-Reviews auf Youtube beachten?

In Zeiten von Social Media sucht man sich heute auch die Informationen selbst. Man nutzt dabei vor allem die drei wichtigsten Social Media Kanäle sind Facebook, Youtube und Instagram. Diese drei Kanäle dominieren das Netz, wobei vor allem Youtube heute ein großartiges Ambiente bieten kann. Hier lassen sich die wichtigsten Informationen in einem audio visuellen Rahmen hereinholen. Nur so kommt man aktiv zu einem Informationsfluss.

 

Wie zuverlässig sind Hüttenschlafsack Tests im Internet eigentlich?

Der moderne Hüttenschlafsack kann heute als sehr zuverlässig beschrieben werden. Besonders hilfreich sind für den Kunden auch die Tests, die man regelmäßig im Internet lesen kann. Die Experten aus Internetblogs testen regelmäßig die neuen Modelle, die auf den Markt kommen.

 

Kann man sich auf Hüttenschlafsack Testsieger verlassen?

Wenn du den Hüttenschlafsack Testsieger kaufen, dann musst du schon zwanghaft damit rechnen, dass es ein gutes Modell ist. Vergessen solltest du aber niemals, dass der Testsieger ebenso mit den eigenen Kriterien abgeglichen werden sollte. Nur du weißt, was du bei einem Hüttenschlafsack benötigst und was nicht. Du sollst nicht mehr bezahlen als notwendig.

 

Hat jeder Hüttenschlafsack ein Kissenfach?

Nicht jeder Hüttenschlafsack ist mit einem Kissenfach ausgestattet. Beim Kauf solltest du auf dieses Extra achten. Durch das Einschubfach ist gewährleistet, dass dein Kissen beim Schlafen nicht wegrutscht.

Außerdem ist es durch das hochwertige Material deines Rucksacks vor Staub, Feuchtigkeit und Schmutz geschützt. Mit dem Kissenfach sorgst du für die beste Voraussetzung für einen gesunden Schlaf.

 

Gibt es auch einen Schlafsack für Allergiker?

Wenn du unter Allergien leidest, solltest du dich für einen milbendichten Schlafsack entscheiden. Derartige Rucksäcke sind besonders gut für Hausstauballergiker geeignet. Ein klassischer Allergiker Schlafsack schützt vor Bettwanzen, Milben und anderen unangenehmen Tierchen.

Viele Menschen leiden in der heutigen Zeit unter allergischen Reaktionen, die durch den Kot von Milben ausgelöst wird. Durch einen Schlafsack für Allergiker ist man auch in Hotelzimmer optimal geschützt. Gleichzeitig sind die Schlafsäcke sehr kuschelig und warm.

 

Kann ich meinen Hüttenschlafsack in der Waschmaschine waschen?

In der Regel kann man in der Waschmaschine problemlos einen Schlafsack waschen. Vor der ersten Verwendung solltest du ihn aber separat waschen. Je nach Art und Material kann der Schlafsack bei 30 bis 40° C gewaschen werden. Auf Bleichmittel oder Weichspüler solltest du verzichten. Nach dem Waschen muss der Schlafsack gut durchtrocknen. Hierfür hängst du ihn entweder gerade auf einer Wäscheleine oder über einem Balkongeländer auf.

Bei wie viel Grad muss ich den Schlafsack waschen?

Wie heiß ein Schlafsack gewaschen werden kann. In der Regel liegst du mit einer Temperatur zwischen 30° und 40° C genau richtig. Am besten wirfst du vor dem Waschen einen Blick auf die Herstellerhinweise.

Dann kannst du nichts falsch machen. Viele Materialien sind nicht für den Trockner geeignet. Es ist immer schonender für die meisten Schlafsack Modelle, wenn du sie nach dem Waschen zum Trocknen an die frische Luft hängst.

 

Gibt es auch Hüttenschlafsäcke mit Armen und Beine?

Einige Hersteller stellen Schlafsack Modelle her, die mit Armen und einer Kapuze ausgestattet sind. Diese Schlafsäcke werden besonders von Frauen und Kindern bevorzugt genutzt.

Sie verhindern, dass die Arme beim Schlafen auskühlen, wenn man sich beim Schlafen ständig freistrampelt. Die meisten Schlafsäcke sind so aufgebaut, dass die Beine fest in einem breiteren Sack eingepackt werden können.

 

Für welche Länder brauche ich einen Tropenschlafsack?

In vielen Ländern ist es sinnvoll, wenn ein Tropenschlafsack verwendet wird. Besonders in Malaysia, Thailand, afrikanischen Ländern oder Indonesien ist der spezielle Schlafsack die beste Wahl. Viele Modelle werden aus Seide hergestellt.

Das Material hat eine angenehm kühlende Wirkung und schützt vor den unterschiedlichsten Arten an Insekten. Tropenschlafsäcke gelten als sehr leicht und atmungsaktiv. Sie lassen sich leicht auf ein geringes Packmaß zusammenlegen.

 

Kann ich den Hüttenschlafsack auf der Hütte leihen?

In vielen Hütten kannst du einen Hüttenschlafsack kaufen oder mieten. Das Ausleihen eines Schlafsacks lohnt sich immer dann, wenn du nur einmalig eine Hüttentour planst. Da ein hochwertiger Schlafsack einiges kostet, lohnt sich ein Kauf nicht, wenn er nur für eine Tour genutzt wird. In diesem Fall ist es ratsam, sich einen Schlafsack auszuleihen. Wenn möglich sollte dieser aber vorab reserviert werden, damit es nicht passiere, dass alle Schlafsäcke vergeben sind.

 

Welche Hüttenschlafsack Größe brauche ich?

Ein Hüttenschlafsack sollte immer die richtige Größe aufweisen. Die Beine müssen im Schlafsack lang auszustrecken sein. Nur so ist gewährleistet, dass der Schlafsack den höchsten Komfort bietet. Für Erwachsene ist ein Schlafsack mit einer Länge von zwei Metern am besten geeignet. Kinder Schlafsäcke sollten entsprechend kleiner sein. Bei zu großen Schlafsäcken reicht die eigene Körperwärme nicht aus, um das Innere des Schlafsacks zu wärmen.

Letzte Aktualisierung der Produkte(-Verlinkungen) am 24.04.2021 / Mehr dazu

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*