Dachzelt

Der ultimative Dachzelt (Test-)Ratgeber

Wir informieren ob es einen Dachzelt Test(sieger) von großen Verbraucherportalen gibt & vergleichen einige der allgemein gefragtesten Modelle und gehen unter anderem konkret darauf ein. Viel Spaß mit unserem umfassenden Kaufratgeber zum Thema Dachzelte!

 

Was genau ist ein Dachzelt?

Ein Dachzelt ist ein spezielles Zelt, welches am Dach eines Fahrzeugs angebracht werden kann. Somit kann es problemlos transportiert werden und ist immer schnell zur Hand. Durch einen Zeltaufbau auf dem Fahrzeugdach kann komfortabel und sicher auf dem eigenen Fahrzeug ein Nachtlager aufgestellt werden. Ein Europa ist es auf öffentlichen Parkplätzen erlaubt, auf diese Art und Weise zu campen.

Für wen eignet sich ein Dachzelt?

Ein Dachzelt ist für jeden Autobesitzer gut geeignet, der viel unterwegs ist. Nicht jeder Mensch mag einen Aufenthalt auf dem Campingplatz, wenn dieser überfüllt ist. Viele Menschen mögen es, wenn sie sich mit dem Fahrzeug durch menschenleere Gegenden einfach treiben lassen.

Sie ziehen es vor unterwegs irgendwo anhalten zu können und ein bequemes Bett aufzustellen. Am nächsten Tag kann man somit direkt weiterfahren, ohne mit großem Zeitaufwand ein Zelt abbauen zu müssen.

 

Dachzelt (Test-) Produktreviews nach Hersteller

NB Outdoor

NB outdoor Camping Dachzelt Berlin mit Vorzelt 320 x 140 x 130 cm
  • Dachzelt Berlin neu
  • Zeltmaß geöffnet 320 x 140 x 130 cm
  • geschlossen 14 x 120 x 35 cm

Die Marke NB Outdoor beinhaltet eine bunte Vielfalt an Campingausrüstungen. Zu den beliebtesten Produkten des Herstellers gehören Zeltanhänger, Dachzelte und Campingzubehör. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Panketal in der Nähe von Zepe

 

Prime Tech

Prime Tech Vorzelt 180x120x200 cm zum Autodachzelt Wasteland XXL in dunkel-grün
  • Vorzeltmaß: 180 x 120 x 200 cm
  • Zubehör zu Autodachzelt; 240 x 180 x 130 cm
  • Farbe: dunkel-grün

Der Hersteller Prime Tech wurde vor vielen Jahren in Neuwied gegründet. Das Unternehmen bietet eine große Auswahl an Dachzelte. Die Dachzelte fürs Fahrzeug sind stabil verarbeitet und bieten eine gute Qualität.

 

Columbus

COLUMBUS - Huron 6 Camping-Zelt
  • Familienzelt für 6 Personen mit zwei unabhängigen Räumen mit hinterer Belüftung. Das 4 m² große Wohnzimmer lässt sich mit dem Vorraum vergrößern.

Dachzelte von Columbus stehen in den unterschiedlichsten Längen und Größen zur Verfügung. Sie bieten eine aerodynamische und fließende Linie. Aufgrund ihrer Form lassen sich perfekt auf Fahrzeugen montieren. Viele Modelle bieten 2 Erwachsenen Platz.

 

Thule

Thule Tepui Annex for Explorer Kukenam 3, Haze Grey, Einheitsgröße (901602)
  • Lässt sich leicht an der Unterseite eines offenen Zeltes befestigen.
  • Enthält eine Tür und zwei Fenster mit Netzgewebe zum Schutz vor Mücken.
  • Passen Sie Ihren Raum an, indem Sie den Boden hinzufügen oder entfernen und die Fenster und die Eingangstür öffnen oder schließen.

Mit einem Thule Dachzelt macht eine Tour durch die Wildnis oder ein spontaner Ausflug doppelt Spaß. Durch die modernen und robusten Zelte des schwedischen Herstellers entstehen ganz neue Perspektiven und Möglichkeiten.

 

Expolorer

Angebot
EXPLORER Zelt Sierra 4 Familienzelt mit 2 Schlafkabinen 420(140x140x140)x210x180cm 2+2 Personen...
  • Maße: 420 x 210 x 180 cm, Gewicht: 6,6 kg
  • Personenanzahl: 2+2 Personen
  • Wassersäule: 3.000 mm

 

Expolorer Dachzelte sind so robust verarbeitet, dass sie problemlos mehrfach auf- und abgebaut werden können. Sie bieten auf dem Fahrzeug einen optimalen Halt. Je nach Fahrzeug und gewünschte Größe stehen verschiedene Modelle zur Auswahl.

 

Qeedo

Qeedo Free Cabin freistehende Schlafkabine für Vorzelt, Innenzelt Schlafzelt, 2 Personen
  • Freistehende Universal Schlafkabine, passend für Qeedo Quick Villa und Qeedo Quick Motor
  • Auch für andere große Zelte geeignet (Abmessungen beachten) / einfacher Aufbau / komplett freistehend
  • Kann als Schlafzelt, privaten Bereich im Zelt oder als Abstellraum verwendet werden

Die Marke Qeedo steht im Bereich der Outdoor Produkte für Innovation und Moderne. Das Design der Dachzelte kann als funktional, frech und frisch beschrieben werden. Zusätzlich sind die Zelte besonders robust und geräumig.

 

Maggiolina

Autohome Maggiolina Dachzelte stehen in 32 verschiedenen Hartschalen Modellen zur Verfügung. Sie wurde aus einer hochwertigen Technik aus Glasfaser gefertigt. Das sorgt für eine hohe Qualität und Langlebigkeit.

 

Tentbox

Tentbox ist ein Hersteller aus South Hampton. Er hat sich auf die unterschiedlichsten Auto Zubehörteile spezialisiert. Unter anderem werden hochwertige TentBoxen angeboten, die sich leicht auf einem Dach montieren lassen.

 

Welche Stoffarten gibt es?

Polyester

Ein Dachzelt aus Polyester bietet vor Regen und Wind einen optimalen Schutz. Das Material gilt als sehr reißfest und wasserabweisend. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich Polyester leicht reinigen lässt.

Somit steht ein Dachzelt immer frisch zur Verfügung. Polyester geht als sehr langlebig, da es auch größeren Witterungsbedingungen Stand halten kann.

Baumwoll

Zelte aus Baumwolle sind sehr leicht und günstig. Wenn der Stoff nicht ausreichend imprägniert wird, kann es bei einem plötzlich auftretenden Regen schnell feucht werden. Baumwolle kann im Vergleich zu anderen Materialien leicht gereinigt werden. Außerdem stehen die Stoffe in den unterschiedlichsten Designs und Größen zur Verfügung.

 

Dachzelt Arten: (Test-) Produktempfehlungen

Stoff-Klappzelt

NB outdoor Camping Dachzelt Berlin mit Vorzelt 320 x 140 x 130 cm
  • Dachzelt Berlin neu
  • Zeltmaß geöffnet 320 x 140 x 130 cm
  • geschlossen 14 x 120 x 35 cm

Ein Stoff-Klappzelt ist im Vergleich zu einem Hartschalen-Klappzelt wesentlich günstiger. Viele Modelle sind auch viel leichter, sodass die Dachlast des Fahrzeugs nicht zu stark belastet wird. Viele Stoffzelte lassen sich auch wesentlich einfacher verstauen, wenn sie nicht benötigt werden.

 

Hartschalen-Klappzelt

Hartschalen-Klappzelte gehören zu den Klassikern. Sie werden aus einem stabilen Material gefertigt und sind äußerst robust. Optisch ähneln sie geschlossen an einen Hartschalenkoffer. Viele Modelle sind von innen weich gepolstert, sodass sie trotz hartem Material im Inneren für ein hohes Maß an Gemütlichkeit sorgen.

 

Aufstell-Schalenzelt

Ein Aufstell-Schalenzelt ist immer dann praktisch, wenn unterwegs ab und zu eine Schlafmöglichkeit benötigt wird. Im Vergleich zu einer Hartschalen Variante sind Aufstell-Schalenzelte wesentlich günstiger. Sie stehen in den unterschiedlichsten Größen zur Verfügung und können optimal an einem Fahrzeug angepasst werden.

 

Klappdachzelt

Front Runner Feather-Lite Dachzelt
  • Mit 216 mm, das flachste Dachzelt auf dem Markt (Angabe exkl. Leiter)
  • Aufgeklappt ein 1,30 m breites und 2,40 m langes Dachzelt, bequem für zwei Personen.
  • Ein Leichtgewicht mit nur 43 kg.

Wie der Name bereits verrät werden Klappdachzelte auf dem Fahrzeug angebracht und können zum Schlafen aufgeklappt werden. Durch ein robustes Gestänge wird das Zelt schnell und einfach aufgebaut und bietet im Inneren ausreichend Platz. Klappdachzelte lassen sich fast auf jedem Fahrzeug befestigen.

 

Hybriddachzelt

Ein Hybriddachzelt gehört zu den neuesten Varianten. Der steile Winkel des Zeltes ist eine typische Bauweise dieser Zeltart. Die beiden Schalen sind mit Scharnieren verbunden, so dass das Zelt aufgeklappt aussieht wie ein V. Die Bauweise ist ähnlich wie bei einem Aufstelldach, die häufig auf Campingbussen zu finden sind.

 

Aufblasbare Dachzelte

Eine einfache Zelt-Variante ist ein aufblasbares Dachzelt. Diese Zelte bieten den Vorteil, dass sie ein geringes Packmaß haben. Sie werden erst aufgestellt bzw. aufgepumpt, wenn eine passende Stelle zum Campen gefunden wurde. Die Zelte können flexibel im Außenbereich verwendet werden und sind besonders für den Sommer gut geeignet.

 

Dachzelt für 4 Personen

Ein Dachzelt für 4 Personen kann nur auf großen Fahrzeugen verwendet werden. Durch den Aufbau des Zeltes verwandelt sich das Fahrzeug in ein gemütliches Wohnmobil. Der größere Platz im Inneren des Zeltes wird durch einen speziellen Faltmechanismus gewährleistet. Diese Zeltart ist besonders für Familien mit Kindern die beste Wahl.

 

Dachzelt für 2 Personen

Auch Dachzelte für zwei Personen können problemlos auf einem Fahrzeugdach befestigt werden. Sie werden beim Aufbau auseinander geklappt und bieten somit ausreichend Platz. Lediglich beim Transport muss darauf geachtet werden, dass das Zelt die Breite des Fahrzeugs nicht überschreitet.

 

Dachzelt mit 360° Ausblick

Viele Hersteller bieten Dachzelte an, die einen 360° Ausblick gewährleisten. Hierfür sind an allen Seiten Fenster angebracht. Diese Fenster können bei Bedarf geöffnet oder geschlossen werden.

Ein 360° Ausblick bietet besonders in der Wildnis ein höheres Sicherheitsgefühl. Bei einem plötzlich auftretenden Geräusch kann jederzeit ein Blick nach draußen geworfen werden.

 

Dachzelt mit Diebstahlschutz

Beim Kauf eines Dachzelts ist immer darauf zu achten, dass es vor Dieben geschützt werden kann. Das Zelt sollte mit einem Sicherheitsschloss ausgestattet, damit es nicht unbemerkt geöffnet werden kann, während man gerade eine Kleinigkeit zu essen einkauft.

Der Diebstahl eines kompletten Dachzeltes ist eher selten, da der Abbau für Diebe nicht so schnell möglich ist. Vielmehr sollte verhindert werden, dass Diebe einen Zugriff ins Innere des Zeltes erhalten.

 

Wie kann ein Dachzelt geöffnet und geschlossen werden?

Scherenmechanismus

Dachzelte, die mit einem Scherenmechanismus ausgestattet sind, lassen sich wie eine Schere weit auseinander klappen. Dadurch können die Dachzelte zum Schlafen mit nur einem Handgriff aufgeklappt werden. Durch eine spezielle Konstruktion wird verhindert, dass sich das Zelt mit Scherenmechanismus versehentlich zusammenklappt.

Gasdruckfeder

Dachzelte mit einer Gasdruckfeder bieten eine gute Qualität. Gasdruckfedern bieten den Vorteil, dass sie für einen stabilen Halt sorgen. Das Zelt kann mit der flexiblen Feder leicht aufgeklappt und gesichert werden. Somit steht es innerhalb kürzester Zeit zum Schlafen zur Verfügung.

 

Dachzelt Kaufkriterien

#1 Gewicht

Das Gewicht spielt beim Kauf eines Dachzeltes eine große Rolle. Umso mehr Gewicht mit einem Fahrzeug transportiert wird, desto mehr Energie wird verbraucht. Dementsprechend sollte beim Kauf auf ein leichtes Gewicht geachtet werden. Viele Dachzelte wiegen zwischen 35 und 85 kg. Die Dachlast vieler Fahrzeuge liegt bei 75 bis 100 kg.

 

#2 Kapazität, Liegefläche

Damit man es sich im Dachzelt zum Schlafen gemütlich machen kann, sollte es über eine geräumige Liegefläche verfügen. Viele Modelle können sogar für zwei Erwachsene genutzt werden. Klassische Dachzelte weisen eine Fläche von 240 x 122x 130 cm auf.

 

#3 Ausstattung

Die wichtigste Ausstattung eines Dachzeltes ist die Halterung. Mit ihr wird das Zelt auf dem Dach eines Fahrzeugs befestigt. Aber auch der Schließmechanismus des Zelts sollte beim Kauf beachtet werden. Wie gut lässt sich das Zelt sichern und wie leicht kann es ab- und aufgebaut werden?

 

#4 Material-/ Eigenschaft

Das Material eines Dachzelts ist für den Kauf entscheidend. Viele Modelle bestehen aus Polyester oder einem ABS Kunststoffgehäuse. Die Stangen werden aus Aluminium oder Eisen gefertigt. Somit sie die Dachzelte nicht nur sehr robust, sondern auch witterungsbeständig. Feuchtigkeit macht diesen Zelten nichts aus.

 

#5 Aufbau

Der Aufbau ist bei den meisten Zelten sehr einfach. Das Zelt wird einfach aufgeklappt und mit der mitgelieferten Stange fixiert. Einige Modelle können sogar als Liege ganz ohne Zelt verwendet werden. Damit das Zelt auf dem Fahrzeug leichter genutzt werden kann, ist bei einigen Modellen eine Leiter inklusive. Sie wird am vorderen Bereich des Zeltes befestigt.

 

#6 Maße

Die Maße eines Dachzeltes kann sehr unterschiedlich ausfallen. Viele Hersteller bieten Dachzelte an, die entfaltet eine Größe von 210 x 140 x 120 cm, 240 x 130 x 140 cm oder 210 x 125 x 90 cm an. Wird das Dachzelt zusammengepackt, ist die Höhe des Zeltes um einiges geringer.

 

#7 Transport

Der Transport eines Dachzeltes ist bei den meisten Fahrzeugen kein Problem. Das Zelt wird mit speziellen Haltern einfach auf dem Dach des Fahrzeuges angebracht und kann somit leicht transportiert werden. Die Montage nimmt meistens nur wenige Minuten in Anspruch.

 

Vorteile

Ein großer Vorteil eines Dachzeltes ist, dass das Zelt auf dem Fahrzeug überall mit hingenommen werden kann. Es ist zum Schlafen in nur wenigen Minuten bezugsfertig. Der Aufbau erfolgt entweder mit Gasdruckfedern oder einem Kurbelmechanismus. Da die Boxen aus einem robusten Kunststoffmaterial gefertigt werden, schützen sie beim Schlafen vor Kälte.

Nachteile

Ein kleiner Nachteil ist, dass viele Dachzelte zum Schlafen nur bedingt Platz bieten. Zusätzlich sind einige Modelle etwas zu hart und sollten daher nur mit einer Matratze verwendet werden. Ohne integrierte Heizung kann es nachts etwas kühl werden. Wenn ein Dachzelt ohne Licht und Heizung genutzt wird, ist die Nutzung des Zeltes alles andere als komfortabel.

 

Darauf sollte man achten:

Bei Regen

Ein Dachzelt bietet vor Regen einen guten Schutz, wenn es aus einem hochwertigen Material hergestellt wurde. Viele Modelle bieten aus Polyester. Dieses Material gilt als sehr wasserabweisend. Ab und zu ist es ratsam, dass das Material imprägniert wird, um diese Funktionalität zu erhalten.

Polyester oder Baumwollzelte sollten nicht zu häufig gewaschen werden, da dadurch die Wasserfestigkeit beeinflusst wird.

 

Bei kühlerem Wetter

Wenn es nachts kühler wird, sollte ein Dachzelt immer mit einer Heizmöglichkeit ausgestattet werden. Diese lässt sich optimal im Zelt integrieren. Es handelt sich hierbei um mobile Heizlüfter, die an kalten Tagen ihren Dienst leisten können.

Zusätzlich kann in einem Dachzelt ein passender Schlafsack verwendet werden, der für einen angenehmen Schlaf sorgt.

 

Bei Gewitter

Viele Dachzelte bieten ein hohes Maß an Sicherheit. Sollte aber in der Nacht plötzlich ein Gewitter auftreten, ist es ratsam, das Dachzelt zu verlassen und zu verschließen. In diesem Fall ist man im Fahrzeug besser aufgehoben.

Nach dem Ende des Gewitters kann das Zelt wieder als Schlafmöglichkeit dienen. Ansonsten bilden Dachzelte keinen ausreichenden faradayschen Käfig, um vor Blitzen zu schützen.

 

In trockenen Gebieten

In trockenen Gebieten kann das Dachzelt überall verwendet werden. Wird es im Zelt zu heiß, können die Fenster oder die Tür geöffnet werden. Dadurch kann ausreichend Sauerstoff in das Innere des Zeltes gelangen und die Hitze entweichen.

Am besten sollte der Wagen an einer schattigen Stelle geparkt werden. Somit kann sich das Zelt am Morgen nicht so schnell aufheizen.

 

In feuchten Gebieten

Vielen Dachzelten macht Feuchtigkeit nicht viel zu schaffen. Das ist besonders dann der Fall, wenn das Zelt aus einem wasserabweisenden und robusten Material gefertigt wurde. Ein Dachzelt aus Baumwolle oder Polyester sollte immer regelmäßig imprägniert werden. Dann bietet es auch in feuchten Gebieten einen optimalen Schutz.

 

Im Sommer

Im Sommer gibt es nichts Schöneres, als in einem gemütlichen Dachzelt zu schlafen. Durch die Fenster kommt ausreichend Licht ins Innere des Zeltes. Wenn das Fahrzeug an einer schattigen Stelle abgestellt wird, heizt sich der Innenraum des Zeltes auch nicht so stark auf, sodass ein gesunder Schlaf möglich ist. Ansonsten können alle Fenster und die Tür geöffnet werden.

 

Im Winter

Im Winter sollte ein Dachzelt zum Schlafen fest verschlossen werden. Es bietet sich an, ihn in Verbindung mit einer weichen Matratze und einem Schlafsack zu verwenden. Dadurch wird verhindert, dass man sich nachts freistrampelt und friert. Eine Heizung kann zusätzlich für eine warme Atmosphäre sorgen.

 

Was benötigt man für die Übernachtung in einem Dachzelt? 

Ein Dachzelt sollte immer mit einer Isomatte oder Matratze, einem gemütlichen Kopfkissen und einem Moskitonetz ausgestattet sein. Somit kommen Insekten nichts ins Innere des Zeltes. Zusätzlich wird im Inneren eine Picknick Tasche mit Snacks und Getränken, faltbares Campinggeschirr und ein Taschenmesser benötigt, um zwischendurch eine Kleinigkeit zu essen, ohne das Zelt verlassen zu müssen.

Vor der Fahrt in das Abenteuer sollte auch an eine LED Lampe gedacht werden.

Alle wichtigen Gebrauchsgegenstände auf einen Blick:

  • Kopfkissen
  • Isomatte
  • Led Lampen
  • Moskitonetz
  • Teleskopleiter
  • Pichnick Tasche
  • Faltbares Campinggeschirr
  • Taschenmesser

 

Dachzelt Alternativen

Wohnwagen

Ein Wohnwagen wird mit einer speziellen Halterung immer hinter einem Fahrzeug beschäftigt. Viele Wohnwagen sind komplett ausgestattet, sodass nicht nur geschlafen, sondern auch relaxed und gekocht werden kann. Wohnwagen dürfen aber nur auf vorgesehenen Plätzen verwendet werden und nehmen viel Platz in Anspruch.

 

Zelt

Ein klassisches Zelt wird in der Regel in einer Zelttasche transportier, sodass es bei Nichtgebrauch nicht viel Platz in Anspruch nimmt. Im Vergleich zu einem Dachzelt ist der Aufbau eines Zeltes etwas zeitintensiver. Zelten im Bodenzelt ist nur auf Campingplätzen erlaubt, wodurch durch die Platzgebühren einige Kosten anfallen.

 

Zeltanhänger

Als Alternative zu einem Dachzelt kann ein Zeltanhänger verwendet werden. Die Anhänger werden hinter dem Fahrzeug befestigt und wie ein klassischer Hänger mit einer stabilen Halterung befestigt.

Beim Parken mit einem Zeltanhänger wird etwas mehr Platz benötigt. Auch das Fahren mit Anhänger ist für Laien nicht einfach. Dafür bieten Zeltanhänger zum Schlafen viel Raum.

 

Hochdach-Camper

HochdachCamper sind für Viel-Camper eine lohnenswerte Investition. Beim Kauf sind sie zwar nicht billig, aber wer häufig quer in der Wildnis unterwegs ist, sichert sich dadurch einen bequemen Schlafplatz. Bei einem Hochdachcamper befindet sich das Bett im oberen Bereich des Fahrzeugs. Es wird mithilfe einer Leiter bestiegen.

 

Der ultimative Dachzelt (Test-) Ratgeber

Tipps:

Dachzelt Vorteile

Ein Dachzelt bietet den Vorteil, dass somit ein uneingeschränktes Zelten überall möglich ist. Ein freies Campen auf dem Dach eines Fahrzeugs ist auf vielen öffentlichen Parkplätzen erlaubt. Somit kann man sich mobil bewegen und hat immer eine passende Schlafmöglichkeit dabei. Viele Zelte bieten den Vorteil, dass sie sehr robust verarbeitet sind und beim Schlafen einen optimalen Schutz bieten.

Dachzelt Nachteile

Ein kleiner Nachteil von Dachzelten ist, dass viele Zelte eine zu kleine Liegefläche bieten. Somit ist man beim Schlafen etwas eingeschränkt. Außerdem nehmen sie beim Fahrzeug etwas Gewicht und Platz in Anspruch. Um einen Fehlkauf zu vermeiden, sollte beim Kauf immer auf eine gute Qualität, ein leichtes Gewicht und eine schnelle Aufbaumöglichkeit geachtet werden.

Wie wird ein Dachzelt aufgebaut?

Viele Dachzelte sind mit einer Gasdruckfeder oder einem Scherenmechanismus ausgestattet. Beide Varianten sorgen dafür, dass das Zelt bei Gebrauch schnell aufgeklappt und zum Relaxen genutzt werden kann. Das Dachzelt wird fest auf dem Fahrzeugdach befestigt, sodass es unterwegs oder beim Schlafen nicht abrutschen kann.

Wie wird ein Dachzelt befestigt?

Beim Kauf von vielen Dachzelten ist sind die Halterungen und Schrauben inklusive. Somit kann das Zelt problemlos auf dem Querträger befestigt werden. Bei vielen Fahrzeugen dürfen nur Dachzelte verwendet werden, wenn eine Dachlast von mindestens 50 kg vorhanden ist.

Die Breite und Länge des Zeltes dürfen ein Autodach nicht überragen. Besonders gut geeignet sind für die Nutzung eines Dachzeltes VW-Busse oder größere Fahrzeuge.

Dachzelt vs normales Zelt

Ein normales Zelt muss auf dem Boden aufgebaut werden. Hierfür wird ein spezieller Zeltplatz benötigt. Der Aufbau nimmt immer einiges an Zeit in Anspruch. Dachzelte dagegen können individuell verwendet werden. Das Fahrzeug sollte hierfür auf einen öffentlichen Parkplatz abgestellt werden.

Danach kann eine Leiter an das Dach des Fahrzeugs gelehnt und das Dachzelt aufgeklappt werden. Sofort steht ein bequemer Schlafplatz zur Verfügung.

 

FAQs

Wo kann man ein Dachzelt kaufen?

Ein Dachzelt gibt es im Fachhandel oder im Internet zu kaufen. Viele Fachhandel bieten nur eine begrenzte Auswahl an Modellen. Das Internet hat hier wesentlich mehr zu bieten.

Zusätzlich kann vor dem Kauf ein direkter Vergleich vorgenommen werden, um das beste Dachzelt zu finden. In der Regel bieten Online Shops kurze Lieferzeiten und niedrige Versandkosten.

 

Wo darf man übernachten?

Mit einem Dachzelt ist man gut ausgerüstet. Es kann überall dort verwendet werden, wo das Fahrzeug sicher abgestellt werden kann. Im Vergleich zu einem Zelt, welches am Boden aufgestellt werden kann, ist das Zelten auf dem Dach überall erlaubt. Es handelt sich hierbei nicht um ein verbotenes Wild Campen.

 

Wie ist das mit dem Ausblick?

Viele Dachzelte bieten an den Seiten zwei große Fenster. Auch bei geöffneter Tür strömt viel Licht in das Innere des Zeltes. Für einen besonderen Komfort sollte das Zelt trotzdem noch mit einem Licht wie beispielsweise einer LED Beleuchtung ausgestattet werden.

 

Was passt alles rein, drauf und daneben?

In ein Dachzelt passt neben den Schlafsachen wie Kopfkissen und Decke immer noch etwas Wechselkleidung, eine Taschenlampe und Snacks bzw. Getränke. Alles andere kann direkt im Fahrzeug verstaut werden, wenn es nicht benötigt wird. Dadurch wird der Schlafplatz nicht unnötig eingeschränkt.

 

Was ist das maximal Gewicht für ein Auto?

Das maximale Gewicht eines Dachzeltes sollte 50 kg nicht überschreiten. Die meisten Modelle haben ein Gewicht zwischen 35 und 85 kg. Beim Kauf sollte immer auf die vorgegebene Höchstlast des eigenen Fahrzeugs geachtet werden. Diese Angabe sollte auf keinen Fall überschritten werden.

 

Kann man sich auf einen Dachzelt Testsieger aus dem Internet verlassen?

Ein Dachzelt Testsieger bietet vor allem in den Bereichen Qualität, Langlebigkeit und Funktionalität viele Vorteile gegenüber anderen Modellen. Ob der Testsieger auch für die eigenen Zwecke geeignet ist, hängt von den eigenen Bedürfnissen ab. Auch günstige Modelle können auf einer Tour quer durch die Wildnis einen bequemen Schlafplatz bieten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*