ᐅ Tankrucksack BMW R1200GS - Kaufratgeber 12. Juni 2018
Samstag, November 16, 2019
Tankrucksack BMW R1200GS

Die BMW R1200GS

Bei der BMW R1200GS handelt sich um ein Motorrad für einen wahren Abenteurer. Das Motorrad wird als Teil einer ganzen Serien von der BMW Group erzeugt. Dieses Modell ist als Teil der GS Familien anzusehen. Es ist somit ein Bestandteil der Doppelsportmotorräder die von dem Unternehmen angeboten werden.

Das Motorrad hat einen fast 1900 ccm starken Motor und wird auf Basis eine Zweizylinder – Boxermotor mit vier Ventilen pro Zylinder betrieben. Damit gehört die BMW R1200GS auch zu einem der stärksten Modelle in seiner Klasse. Innerhalb seiner Konkurrenzklasse gehört die BMW R1200GS zu den beliebtesten Motorrädern überhaupt bei den Kunden.

Die BMW R1200GS zeichnet sich vor allem durch einen größeren Tank und längere Federwege als Vorgängermodelle und andere Modelle der Konkurrenz aus. Seit dem Jahr der Einführung auf dem Markt vor etwa sechs Jahren gehört die BMW R1200GS zu den am meisten verkaufen Modellen überhaupt.

Der Tankrucksack BMW R1 200 GS

Damit die Reise auf dem Motorrad auch ohne Probleme und so angenehm wie möglich erfolgen kann, ist es wichtig, alle Dinge gut verstauen zu können. Aus diesem Grund bietet die BMW Group seinen Kunden auch einen Tankrucksack BMW R1 200 GS zum Verkauf an. Der de facto zeitgleich mit dem Motorrad selbst auf dem Markt angekommene Tankrucksack zeichnet sich durch elementare Vorteile aus.

Immerhin gehört nicht nur das Motorrad selbst zu den am meisten verkauften Modellen auf dem Markt, sondern ebenso der Tankrucksack BMW R1 200 GS. Wir wollen uns nachfolgend kurz einige wichtige Merkmale des Tankrucksack BMW R1 200 GS etwas näher ansehen.

Motorradzubehör für die R 1200 GS – das äußere Erscheinungsbild im brillantem Design

Der Tankrucksack BMW R1 200 GS hat ein elegantes schwarzes Kunststoffgehäuse mit Aluminium-Einsatz im Kofferdeckel. Dazu passend ist es schwungvoll und ergonomisch gestaltet und es erscheint auch für den außenstehenden Betrachter sehr schnell und einfach sichtbar zu sein, wie sich der Tankrucksack BMW R1 200 GS bei der kleinen Ausfahrt zu Zweit in das landschaftliche Bild einer Idylle anpasst. Kennzeichen des Tankrucksack BMW R1 200 GS ist insbesondere seine bügelförmige Stange zum Wechseln der Kofferkapazität.

Technische Reife zeichnet den Tankrucksack BMW R1 200 GS aus

Vor allem hat sich die BMW Group auf technischer Seite sehr viel einfallen lassen, um den Kunden zu beeindrucken. Hervorzuheben ist in diesem Zusammenhang zum Beispiel der patentierte Nachstellmechanismus. Dadurch kann die Kapazität bequem und schnell mit nur einer Hand eingestellt werden.

Dieser Mechanismus stellt absolut keine Selbstverständlichkeit dar und wer sich bei Modellen der Konkurrenz einmal näher umsieht, kann dies auch unmittelbar nach einer kurzen Überprüfung selbst feststellen. Es ist nicht nur die einfache Betätigung des Hebels, welche den Tankrucksack BMW R1 200 GS in dieser Hinsicht auszeichnet.

Eine schmale Breite die den Fahrer beeindruckt

Vor allem haben sich die Techniker der BMW Group bei der Umsetzung der Ziele zu einem ergonomischen Fahren sehr angestrengt. Das Chassis des Tankrucksack BMW R1 200 GS wurde mit einer geringen Breite ausgestattet. Dadurch kann auch eine Verringerung der Kapazität erreicht werden, die sich besonders im Stadtverkehr auszahlt.

Weiters zeichnet die technische Umsetzung des Designs auch einen innovativen Mechanismus zur Befestigung am Fahrzeug aus. Dieser Mechanismus erleichtert auch das Fahren im Gelände.

Ausreichend Platz und Tragkraft für die Nutzlast

Ebenso wurde für ausreichend Platz im Tankrucksack BMW R1 200 GS gesorgt. Insgesamt haben sich die Ingenieure angestrengt, dass die maximale Nutzlast bei etwa zehn Kg liegt. Es wurde weiters darauf geachtet, dass trotz der doch sehr hohen Nutzlast eine ansprechende Geschwindigkeit möglich wird.

So kann zum Beispiel auf Autobahnen eine Geschwindigkeit von fast 200 km pro Stunde gefahren werden. Diese Geschwindigkeit erlaubt zwar der Gesetzgeber nicht, die technische Umsetzung wurde aber auf diese Weise ermöglicht.

Auslieferung durch den Händler

Selbst bei der Auslieferung an den Kunden hat der Hersteller an kleine Details gedacht die beim Kunden sehr gut ankommen sollten. So erfolgt Lieferung ohne Kofferträger und ohne Schließzylinder. Die Installation ist auch ohne entsprechende Vorkenntnisse möglich. Leicht lässt er sich installieren ohne davor eine Anleitung lesen zu müssen.

Der Kofferträger lässt sich optisch gut in das Fahrzeug integrieren. Wohl auch wegen solch kleiner Feinheiten gehört das Motorrad zu den beliebtesten Modellen seiner Gattung auf dem Markt was sich auch durch die hohen Verkaufszahlen belegen lässt.

Weitere Tankrucksäcke