Skirucksack Extras | Rucksack Guide
Donnerstag, Januar 16, 2020
Start Rucksack Arten Skirucksack Skirucksack Extras

Skirucksack Extras

Skirucksack mit besonderen Features - Kaufberatung

Ein Skirucksack mit besonderen Features wird immer dann benötigt, wenn man den ganzen Tag im Winterurlaub unterwegs ist. Alle wichtigen Dinge wie Handy, Geldbörse, Energieriegel oder Schlüssel sollten sicher verstaut werden können. Zu den besonderen Features gehören Karten- oder Handyfächer, in denen zum Beispiel ein Routenplaner verstaut werden kann. Auch gepolsterte Tragegurte gehören zu den wichtigen Extras.

Skirucksack Befestigungsmöglichkeiten oder Halterungen für Ski

Ein guter Skirucksack muss mit unterschiedlichen Befestigungsmöglichkeiten ausgestattet werden. Viele große Rucksäcke bieten Platz für Skier, Getränke, Schuhe und Stöcker. Wenn die Skier mithilfe einer französischen Befestigung angebracht werden soll, sind sie weit vom Körper entfernt. Das hat den Vorteil, dass das Gewicht der Skier bei längeren Gehpassagen nicht nach hinten zieht.

Skirucksack mit Rückenprotektoren & Airbag System für die Sicherheit

Ein Skirucksack mit Rückenprotektoren bietet ein Höchstmaß an Sicherheit. Auch bei einem nebligen Wetter können Skiurlauber dadurch leichter erkannt werden. Ein modernes Airback System sorgt dafür, dass der Sturz durch den Rucksack abgefedert wird. Durch einen sogenannten Lawinenrucksack kann im Notfall das eigene Leben gerettet werden. Mithilfe von zwei großen Luftkammern wird für viel Auftrieb gesorgt.

Skirucksack mit Schaufel, Helmfach, Trinkblase, etc.

Für einen längeren Aufenthalt im Schnee ist ein Skirucksack perfekt geeignet, der Platz für Schaufel, Helm, Handy und einer Trinkblase bietet. Alle Sachen können in Fächern oder durch Halterungen befestigt werden. Bei einer Tour durch die Berge können diese Dinge sehr hilfreich sein. An vielen Rucksäcken lassen sich auch die Schneeschuhe leicht befestigen.