Backpacker Rucksack Volumen | Rucksack Guide
Mittwoch, Mai 6, 2020
Start Rucksack Arten Backpacker Rucksack Backpacker Rucksack Volumen

Backpacker Rucksack Volumen

Backpacker Rucksack nach Volumen & Größe

Um den passenden Backpacker Rucksack für die anstehende Reise zu finden, ist das Volumen und die Größe entscheidend. Backpacker Rucksäcke gibt es in diversen Größen und Designs, um zu bestimmen, welches Volumen der Rucksack haben sollte, ist es wichtig zunächst ein klares Bild über das Reiseziel und die Aktivitäten vor Ort zu haben. So braucht die Ausrüstung für eine normale Wanderung durch die Berge weniger Platz als eine Klettertour durch die Berge. Wenn Reiseziel und Aktivität feststehen, kann eine gute Wahl für die passende Größe des Rucksacks getroffen werden.

Backpacker Rucksack zwischen 40 Liter & 100 Liter

Für mehrtägige Ausflüge sich am besten Backpacker Rucksäcke mit einem Volumen von 40 bis 100 Liter. Alle Modelle die unter 40 Liter Volumen sind, eignen sich nur für Tagesausflüge und können auch keine sperrige Ausrüstung verstauen. Mit einem Volumen von 40 Litern kann eine mehrtägige Wanderung mit Leichtigkeit absolviert werden, jedoch ohne Extras für bestimmte Aktivitäten. Ab 50 Litern können auch zusätzliche Dinge für die Tour eingepackt werden. Bei einem längeren Aufenthalt empfehlen wir mindestens eine Größe von 70 Litern und bei besonderen Ausrüstungen sogar 100 Liter Packvolumen.

Mehr Fassungsvermögen = Schwerere Last

Mehr als 100 Liter Packvolumen ist bei einer längeren Reise nicht zu empfehlen, da dies sonst eine zu große Last darstellt und nur sehr schwer getragen werden kann. Besonders bei den sportlichen Aktivitäten kann ein zu schwere Last hinderlich sein und verlangsamt das Vorankommen oder bringt dies sogar vollkommen zum Erliegen. Es ist daher sinnvoller das Gepäck zu reduzieren, als einen 120 Liter Rucksack auf eine lange Reise mitzunehmen.

Fazit

Die Wahl des passenden Backpacker Rucksacks hängt stark vom Reiseziel und den dortigen Aktivitäten ab, jedoch sollte immer versucht werden, die Last so gering wie möglich zu halten. Den ein Volumen von 100 Litern muss schließlich auch erst einmal getragen werden. Für längere Ausflüge sind 70 Liter und mehr als Packvolumen normalerweise absolut ausreichend.